• Willkommensangebot für alle
  • Bis zu 30% Rabatt
  • Kostenlose Bonuspillen
Kundendienst Kundendienst
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00 Deutschland: Deutschland Gebührenfrei:

Alprostadil Injection

5.0
Alprostadil Generika

Den meisten Männern ist dieses Problem sehr unangenehm und dennoch kommt es recht häufig vor. Die Rede ist von der erektilen Dysfunktion, besser bekannt als „Impotenz“. In Etwa jeder zehnte Mann leidet unter der Erektionsstörung. Woher die Problematik kommt, ist nicht immer leicht festzustellen. Sowohl physische als auch psychische Auslöser kommen in Frage. Früher ging man in der Annahme, dass die meisten erektilen Dysfunktionen psychische Ursachen hätten; heutzutage weiß man aber, dass überwiegend organische Auslöser dafür vorliegen.

Alprostadil Generika 500mcg/ml; 1ml

Paket Pro injection Preis Ersparnisse Bonus
1 injection € 453.55
453.55
2 injections € 420.48
840.96
€ 66.14

Rein psychologisch bedingte Erektionsstörungen kommen nur in 30 % der Fälle vor, während 70 % organisch beding sind. Besonders oft liegen bei den Betroffenen endokrine oder neurologische Störungen vor, aber auch kavernöse oder arterielle Beweggründe werden oft entdeckt.

Wenn Sie Alprostadil kaufen, lassen Sie Ihre Probleme hinter sich

Wenn Sie auch schon seit längerem unter Erektionsstörungen leiden, wollen Sie vermutlich alles tun, um die Angelegenheit schnell wieder zu beheben. Definitiv ist es ratsam, vorher ausführlich abklären zu lassen, worauf die Symptomatik beruht. Eine sichere Diagnose kann nur ein Arzt stellen. Er oder sie wird zu dem Zweck erstmal eine Abgrenzung der psychogenen erektilen Dysfunktion von der organischen vornehmen. Aber auch, wenn die Störung psychisch bedingt zu sein scheint, müssen zusätzliche organische Schäden ausgeschlossen werden.

Erst wenn klar ist, dass organische Ursachen für die Impotenz vorliegen, sollte eine medikamentöse Therapie begonnen werden. Ein bewährtes Mittel dafür ist Alprostadil. Wenn Sie Alprostadil kaufen, werden Sie durch die direkte Injektion eine schnelle und zuverlässige Wirkung bei sich beobachten. So können Sie schon bald die Intimität mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner wieder genießen.

So bringt Alprostadil Injection frischen Wind in Ihr Liebesleben

Die Funktionsweise des Medikaments beruht auf dem Wirkstoff Prostaglandin E1, wobei es sich um eine körpereigene Substanz handelt. Es wird direkt in den Penis eingebracht und sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße ausdehnen und die Muskeln sich gleichzeitig entspannen. Durch das Mittel kann eine Erektion künstlich erzeugt werden, das heißt, es funktioniert auch, wenn die Nervenbahnen beschädigt sind und keine sexuelle Erregung besteht. Bereits fünf bis zehn Minuten nachdem Sie die Injektion angewendet haben, setzt die Wirkung ein und bleibt dann für ca. eine Stunde bestehen. Durch die direkte Injektion in den Penis, wirkt das Präparat schneller und zuverlässiger als Tabletten. Alprostadil ist auch in Form von Creme und Gel erhältlich, welches auf den Penis aufgetragen wird. Aber wir bieten es Ihnen als praktisches Puder in einer Packung von 500 mcg/1 ml an.

Hinweise zur Anwendung von Alprostadil Injection

Die Injektionslösung von Alprostadil muss erst angemischt werden, bevor Sie genutzt werden kann. Die fertige Lösung wird dann mittels einer Spritze in den Schwellkörper des Penis eingespritzt. Die Bezeichnung für diese Methode ist Schwellkörper-Autoinjektions-Therapie oder abgekürzt SKAT.

Auch wenn Sie diese Behandlung zuhause selbst durchführen kann, sollten Sie sich die genaue Vorgehensweise erst von einem Arzt zeigen lassen, da es sonst schnell schmerzhaft werden kann. Auf alle Fälle muss die Einstichstelle zunächst gründlich desinfiziert werden. Die Spritze wird dann nahe am Körper in den seitlichen Penisrücken injiziert. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Sie keine sichtbare Vene treffen. Sie sollten auch nie zweimal hintereinander in dieselbe Seite stechen.

Alprostadil rezeptfrei in unserer Online-Apotheke zum kleinen Preis kaufen

In unserer Online-Apotheke können Sie Alprostadil rezeptfrei erwerben. Dies ist in physischen Apotheken in Deutschland nicht möglich, da Sie dort immer ein Rezept vom Arzt vorlegen müssen. Natürlich ist es auch wichtig, vor der Anwendung solcher Präparate mit einem Mediziner zu reden, aber wir alle kennen die Probleme, die ein stressiger Alltag mit sich bringt. Wenn Sie jeden Tag von morgens bis abends arbeiten müssen, haben Sie sicher keine Lust mehr, sich auch noch stundenlang in ein volles Wartezimmer zu setzen, um sich Ihr Rezept abzuholen. Anschließend müssen Sie dann auch noch zur nächsten Apotheke fahren und dort vielleicht auch noch Schlange stehen, bis Sie endlich drankommen.

Bei uns können Sie das Medikament ganz einfach online bestellen und zu sich nach Hause liefern lassen – und das alles auch noch zum günstigen Preis. Bestellungen können bei uns 24 Stunden am Tag abgegeben werden und Pakete werden zeitnah an jeden Ort geliefert. Falls Sie Fragen oder Probleme haben, können Sie sich jederzeit per E-Mail oder Online-Formular an uns wenden. Eine Telefon-Hotline steht leider nicht zur Verfügung. Beachten Sie auch, dass unsere Mitarbeiter Ihnen keine medizinischen Ratschläge geben können.

Zahlreiche Nutzer würden Alprostadil Injection weiterempfehlen

Wenn Sie sich zunächst ein Bild darüber machen wollen, wie andere Anwender mit dem Arzneimittel zurechtgekommen sind, dann werden Sie über Ihre Online-Suchfunktion sicher fündig. Im Netz finden Sie nämlich zahlreiche Berichte von Nutzern, die Ihre Erfahrungen mit dem Produkt schildern. Schnell werden Sie sehen, dass diese zum großen Teil positiv ausfallen. Als besonders gut empfanden die meisten die schnell einsetzende Wirkung. Den Erfahrungsberichten zufolge konnte meist innerhalb weniger Minuten eine Erektion erreicht werden, die auch zuverlässig für die Dauer des Geschlechtsaktes anhielt.

Auch, dass das Präparat, im Vergleich mit anderen potenzfördernden Mitteln, sehr selten Nebenwirkungen mit sich bringt, wird häufig lobend erwähnt.

Mögliche Nebenwirkungen

In den meisten Fällen sind die Nebenwirkungen, die mit dem Präparat einhergehen können, sind nur leichter Natur und verschwinden von selbst wieder. Bei einem bis zehn von 1.000 Männern kommt es zu Übelkeit und Mundtrockenheit. Des Weiteren kommt es relativ häufig zu niedrigem Blutdruck, Schwindel, Kopfschmerzen und Problemen beim Wasserlassen.

Aufgrund der Injektion in den Penis sind Blutergüsse an der Einstichstelle möglich. Es kann auch zu Juckreiz und Empfindungsstörungen im Genitalbereich kommen.

In seltenen Fällen können auch Begleiterscheinungen auftreten, die von einem Arzt abgeklärt werden müssen. Eine davon ist zum Beispiel die Dauererektion, die über vier bis sechs Stunden lang bestehen bleibt. Unbehandelt kann Penisgewebe absterben und es kommt zu bleibenden Schäden.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!