• Willkommensangebot für alle
  • Bis zu 30% Rabatt
  • Kostenlose Bonuspillen
Kundendienst Kundendienst
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00 Deutschland: Deutschland Gebührenfrei:

Legales und rezeptfreies Viagra 25, 50, 100 mg online in Deutschland

Viagra ist eines der beliebtesten Lifestyle-Medikamente überhaupt. Mit Millionen von verkauften Dosen ist die kleine blaue Potenzpille einer der Verkaufsschlager von Hersteller und Produzent Pfizer. Obwohl es inzwischen eine Vielzahl von Generika gibt, steht das Originalmedikament des Unternehmens Pfizer immer noch hoch im Kurs. 

Gibt es legale Wege Viagra ohne Rezept zu kaufen? 

Viagra hat bei seiner Markteinführung im Jahr 1998 das Thema Potenzschwäche revolutioniert. Die totgeschwiegene Krankheit wanderte in die Mitte des gesellschaftlichen Diskurses. Dabei trifft die Krankheit nahezu jeden zweiten Mann im Laufe seines Lebens. Im Alter von 60 Jahren hat bereits jeder dritte Mann Schwierigkeiten.

Für original Viagra benötigt man ein Rezept; auch eine Online-Verordnung funktioniert. In Deutschland sind sie laut der Arzneimittelverschreibungsverordnung rezeptpflichtig, da ihre Anwendung eine ärztliche Überwachung erfordert. Patienten sollen so vor unerwünschten Nebenwirkungen geschützt werden. Im Gegensatz zu anderen Ländern kann man es beispielsweise nicht in der Drogerie kaufen. Kann man also Viagra Tabletten ohne Rezept legal bestellen?

Für den Kauf in einer zertifizierten Apotheke muss in jedem Fall ein Rezept oder Online-Rezept vorgelegt werden. Dieses gilt sowohl für original Viagra als auch für jegliche zugelassene Generika. In einigen Online-Apotheken ist der Kauf von Potenzmitteln auch ohne Rezept möglich.

Zahlungsoptionen, um Viagra rezeptfrei in Deutschland zu kaufen

Rezeptpflichtige Medikamente unterliegen in Deutschland der Preisbindung. In jeder Apotheke kostet so ein Präparat daher das Gleiche. Dieses soll Patienten vor einer Übervorteilung schützen, aber vor allem auch eine planbare wirtschaftliche Arzneipolitik garantieren. Online-Apotheken, die einen rezeptfreien Kauf anbieten, unterliegen nicht der Preisbindung. Um Viagra rezeptfrei in Deutschland kaufen zu können und dabei einen günstigen Preis zu bezahlen, sollte man auf einen verlässlichen Händler zurückgreifen.

Für den Online-Kauf der gewünschten Potenzmittel sollte man auf sichere Zahlungsmethoden achten. In den meisten Fällen wird die Zahlung per Kreditkarte angeboten. Die meisten Shops bieten Kreditkartenzahlung an, die gängigsten Anbieter sind Visa, American Express oder Mastercard. Eine Bezahlung per PayPal oder auf Rechnung ist meist nicht möglich. Eine Lieferung in Großstädte wie Hamburg oder Berlin dauert wenige Arbeitstage. Ein Versand in abgelegenere Teile Deutschlands kann mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Gibt es Gesundheitsrisiken bei der Einnahme von rezeptfreiem Viagra?

Die meisten betroffenen Männer haben eine mehrjährige Leidensgeschichte hinter sich, bevor sie zu einem Potenzmittel greifen. Die Pille gilt als gut verträglich, vorhandene Nebenwirkungen sind gut erforscht und dokumentiert. Bei einem Preisvergleich stellt man außerdem fest, dass diese in Deutschland wesentlich höhere Kosten für Patienten verursachen. Für Männer, die regelmäßig Potenzmittel einnehmen müssen, kann der rezeptfreie Online-Kauf finanzielle Vorteile haben. Auch im östlichen Nachbarland Polen wird Viagra nicht nur kostengünstig, sondern billig angeboten, und das auch ohne Arztrezept. Verbraucher sollten allerdings vorsichtig sein, da die Qualität der Produkte häufig minderwertig ist. Es drohen schwerwiegende Folgen für die eigene Gesundheit, die nichts mit den normalen Nebenwirkungen von Viagra zu tun haben. Im schlimmsten Falle führen gepanschte Nachahmerprodukte zu einem Blutstau im Penis, Herzrhythmusstörungen oder zum Herzstillstand.

Ärztlicher Rat einholen, um rezeptpflichtiges Viagra online zu kaufen

Viagra gehört zu den Medikamenten, die man mit Rezept erhält, und unterliegt daher einer Sorgfaltspflicht. Viagra rezeptpflichtig online kaufen bedarf daher einiger Vorbereitungen. Der Besuch beim Hausarzt ist wichtig. Dieser klärt wichtige Fragen zur gesundheitlichen Vorgeschichte und überprüft, ob vorhandene Konditionen gegen die Einnahme eines Mittels sprechen. Diagnostizierte und behandlungsbedürftige Herzkrankheiten oder krankhafter Bluthochdruck sprechen beispielsweise gegen die Einnahme. Viagra ist seit über 20 Jahren im sicheren Gebrauch, jedoch nur für Männer. Für Frauen ist es nicht geeignet.

Viagra wird in Dosierungen von 25 mg, 50 mg und 100 mg angeboten. Die übliche Anfangsdosis ist im Regelfall 50 mg. Sollte diese zu hoch sein, kann eine Dosis von nur 25 mg ausprobiert werden. Stellt sich bei einer Dosis von 50 mg kein zufriedenstellendes Ergebnis ein, kann die Maximaldosierung von 100 mg ausprobiert werden.

Gibt es Länder, in denen man Viagra Generika 100 mg rezeptfrei kaufen kann?

Wo bekommt man rezeptfreie Mittel? In welchen Ländern Viagra rezeptfrei ist, schlüsseln wir nachfolgend auf:

Schweiz

In der Schweiz kann man Potenzmittel wie Viagra Generika bis zu 100 mg rezeptfrei kaufen, die Abgabe erfolgt freiverkäuflich.

England

In England ist ausschließlich die Herausgabe des Mittels Viagra Connect 50 mg rezeptfrei. Seit 2018 kann das Mittel in jeder großen Drogeriekette von volljährigen Männern gekauft werden. Alle anderen Potenzmittel sind verschreibungspflichtig.

Niederlande, Tschechien und Frankreich

In den Niederlanden, Tschechien und Frankreich besteht eine Rezeptpflicht für Viagra. In Holland ist der Online-Kauf von Potenzmitteln einfacher als in Deutschland, das notwendige Online-Rezept erhält man komplikationslos und schneller als in Deutschland. Da der Gang zum Arzt viele Anwender abschreckt, begrüßen viele die Möglichkeit die wirksamen Tabletten im Ausland zu kaufen. Führt man rezeptpflichtige Medikamente ohne gültiges Rezept nach Deutschland ein, ist dieses nicht strafbar, sofern das Medikament in der EU zugelassen ist.

Online-Rezept für verschreibungspflichtiges Viagra

Viagra ist verschreibungspflichtig, allerdings kann man seit einigen Jahren dafür auch ein Online-Rezept vorgezeigt werden. In einer Online-Konsultation, bei der die grundsätzlichen gesundheitlichen Bedenken abgeklärt werden, kann man ein Rezept bekommen. Nach dessen Vorlage kann man problemlos Viagra online bestellen. Man sollte darauf achten grundsätzlich nur von verlässlichen Anbietern zu kaufen.

Gib es beliebte rezeptfreie Alternativen zu Viagra?

Es gibt keine rezeptfreie Viagra Alternative, aber durchaus Ersatz, der ebenso gut wirkt. In einem einschlägigen Forum finden sich dazu viele gute Tipps. Beliebt bei Anwendern sind beispielsweise die Potenzmittel Cialis oder Levitra, die mit ähnlichen Wirkstoffen auskommen, aber im Auftreten der Nebenwirkungen durchaus Unterschiede zeigen. Ähnliche Produkte finden sich seit einigen Jahren auch im Bereich der Generika.

Potenz steigernde Mittel lassen sich nicht nur im Bereich synthetischer Mittel finden. Ein Blick ins Küchenregal bringt einige hilfreiche Zutaten zum Vorschein. Gewürze wie Ingwer, Knoblauch, Muskatnuss und Chili regen die Durchblutung an und können ebenfalls helfen. Traditionell verwendet werden auch Pflanzen und Kräuter wie Maca, Ginseng oder Trüffel.

Weitere Informationen

Viagra Dosierungen
Viagra Preisen
Generika Viagra
Kombination von Viagra mit Cialis
Viagra (Sildenafil) und Alkohol
Viagra Nebenwirkungen
Viagra Alternativen



Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!