• Willkommensangebot für alle
  • Bis zu 30% Rabatt
  • Kostenlose Bonuspillen
Kundendienst Kundendienst
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00 Deutschland: Deutschland Gebührenfrei:

Prozac (Fluoxetin) 

4.6
Prozac Generika

Psychische Krankheiten werden in der Gesellschaft immer noch oft belächelt oder einfach abgetan. Dabei handelt es sich dabei um ernsthafte Erkrankungen. Besonders häufig ist dabei die Depression. Je früher sie diagnostiziert und auch therapiert wird, desto besser sind die Heilungschancen. Die Auslöser für eine depressive Zustände können ganz verschiedener Natur sein. Schuld daran können Stress, Erkrankungen oder andere Krisen sein. Meistens kommen mehrere Ursachen zusammen und es kommt zu einem Zusammenspiel von körperlichen, genetischen, psychischen und psychosozialen Aspekten, die sich noch gegenseitig verstärken können. Es gibt also nicht den typischen Verursacher.

Prozac Generika 10mg

Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
30 Pillen € 1.10
33.08
+ 4 Pillen
60 Pillen € 0.62
36.96
€ 29.20 + 6 Pillen
90 Pillen € 0.49
44.20
€ 55.04 + 8 Pillen
120 Pillen € 0.42
50.29
€ 82.03 + 10 Pillen
180 Pillen € 0.38
69.19
€ 129.29 + 14 Pillen

Prozac Generika 20mg

Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
30 Pillen € 1.12
33.50
+ 4 Pillen
60 Pillen € 0.67
40.00
€ 27.00 + 6 Pillen
90 Pillen € 0.62
55.79
€ 44.71 + 8 Pillen
120 Pillen € 0.59
70.71
€ 63.29 + 10 Pillen
180 Pillen € 0.56
101.31
€ 99.69 + 14 Pillen

Prozac Generika 40mg

Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
30 Pillen € 1.26
37.75
+ 4 Pillen
60 Pillen € 1.08
64.89
€ 10.61 + 6 Pillen
90 Pillen € 0.88
79.19
€ 34.06 + 8 Pillen
120 Pillen € 0.78
93.54
€ 57.46 + 10 Pillen
180 Pillen € 0.75
134.81
€ 91.69 + 14 Pillen

Prozac Generika 60mg

Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
30 Pillen € 1.38
41.51
+ 4 Pillen
60 Pillen € 1.13
67.93
€ 15.09 + 6 Pillen
90 Pillen € 0.91
81.99
€ 42.54 + 8 Pillen
120 Pillen € 0.83
99.43
€ 66.61 + 10 Pillen
180 Pillen € 0.79
142.89
€ 106.17 + 14 Pillen

Depressionen können sich auch auf unterschiedliche Weise äußern. Im Allgemeinen sind sie für den Betroffenen aber sehr belastend. Die Erkrankten fühlen sich unkonzentriert, energielos und erschöpft. Eigentlich leichte Aufgaben des Alltags sind plötzlich kaum zu bewältigen.

Um eine schnelle Besserung zu erreichen, werden in der Regel Antidepressiva in Kombination mit anderen Therapiemaßnahmen eingesetzt. Wenn Sie Prozac bei uns kaufen, werden Sie schon bald Ihren Alltag wieder leichter meistern können. Wenn Sie sich fragen „was ist Prozac?“, wartet die Antwort hier bereits auf Sie.

Prozac (Fluoxetin) 20 mg Pillen machen Schluss mit der Depression

Prozac beruht auf dem Wirkstoff Fluoxetin, der bereits im 1975 entwickelt und patentiert wurde. Das Medikament ist also mittlerweile gut erprobt und wird immer noch oft verschrieben. Auch in neueren Präparaten kommt der Hauptwirkstoff immer noch zum Einsatz.

Prozac ist ein sehr bekanntes Antidepressivum, das in den USA lizenziert wurde. Es wird aber nicht nur im Kampf gegen Depressionen angewendet, sondern auch bei Zwangsstörungen oder Bulimie. Besonders bewährt haben sich gegen depressive Zustände Prozac 20 mg Pillen.

Die Wirkung von Prozac

Fluoxetin zählt zu den sogenannten selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmern. Der Serotonin-Spiegel wird dadurch also erhöht. Wissenschaftler sind überwiegend der Meinung, dass bei depressiven Menschen ein Mangel an Serotonin vorherrscht. Ist also mehr Serotonin vorhanden, kann sich die Stimmung bessern und auch die anderen Symptome der Depression können abklingen.

Der Botenstoff Serotonin funktioniert folgendermaßen: Es handelt sich dabei um einen Neurotransmitter, der Signale von Nervenzellen zum Gehirn überträgt und umgekehrt. An der Zielzelle angekommen wirkt es stimmungsaufhellend und angstlindernd. Es wird nicht umsonst auch als Glückshormon bezeichnet. Wenn die Übertragung beendet wurde, zieht sich der Botenstoff wieder in seine Ursprungsnervenzelle zurück und der Effekt klingt ab.

Porzac verhindert, dass sich das Serotonin wieder in die Ursprungszelle zurückziehen kann. Stattdessen bleibt es an die Zielzelle gebunden. In Studien wurde indessen auch herausgefunden, dass sich Fluoxetin auch selbst an die Zelle binden kann und so ähnliche Resultate erzielt wie das Glückshormon. Sie finden auch ein Wiki, in denen wichtige Fakten zum Präparat aufgeführt sind.

Prozac als bestes Antidepressivum ohne Rezept in unserer Online-Apotheke kaufen

Die Einnahme von antidepressiven Therapeutika sollte immer mit einem Arzt abgesprochen werden. Dies gilt auch für die Anwendung von Fluoxetin. Wenn Ihr Arzt Ihnen aber schon einmal das Präparat verschrieben hat, dann wollen Sie vielleicht nicht jedes Mal wieder ein Rezept holen, wenn Sie eine neue Packung benötigen. Bei uns können Sie die Tabletten online zu einem unglaublichen Preis bestellen und bekommen Sie schnell und bequem an Ihre Heimatadresse in Deutschland geliefert.

Dies hat zum einen den Vorteil, dass Sie nicht ewig in einem vollen Wartezimmer sitzen müssen oder in der Apotheke Schlange stehen müssen. Dies ist gerade während der jetzigen Pandemie für viele sehr wichtig. Schließlich trifft man in einer Arztpraxis oder Apotheke auch oft auf kranke Menschen und eine Ansteckung ist dann durchaus möglich. Sie shoppen von Ihrem Sofa aus, ganz egal zu welcher Uhrzeit. Wir machen, im Gegensatz zu anderen Anbietern, keine Werbung und konzentrieren uns lieber auf das Wesentliche - nämlich darauf, Ihnen medizinische Produkte in bester Qualität zu bieten.

Fluoxetin richtig anwenden und dosieren

Bevor Sie mit der Benutzung der Tabletten beginnen, sollten Sie einen Mediziner aufsuchen, der Ihnen sagen kann, mit welcher Dosierung Sie anfangen sollen. Im Normalfall beginnt man mit einer geringeren Dosis (10 mg) und steigert diese dann kontinuierlich bis zur Zieldosierung. Welche Wirkstoffstärke im Einzelfall angebracht ist, sollte ebenfalls ein Mediziner entscheiden. Bei Depressionen liegt die empfohlene Tagesdosis bei 20 mg. Falls diese nicht genügt, kann sie schrittweise auf 40 oder 60 mg erhöht werden. Dasselbe gilt auch für Zwangsstörungen.

Im Idealfall sollten regelmäßige Untersuchungen erfolgen, mit denen der Erfolg der Therapie überwacht werden kann. Bis eine deutliche Verbesserung festgestellt wird, können einige Wochen vergehen. Wenn jedoch nach zehn Wochen noch keinerlei Verbesserung eingetreten ist, sollte die Darreichung noch einmal überdacht werden und eventuell das Arzneimittel gewechselt werden.

Wann bringt Fluoxetin erste Erfolge?

Wann sich erste Ergebnisse zeigen, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Generell dauert es aber drei bis fünf Wochen, bis zum Wirkungseintritt. Sie sollten die Therapie aber nicht gleich wieder beenden, wenn Sie bemerken, dass es Ihnen besser geht. Frühestens nach zwei bis drei Monaten sollten Sie über ein langsames Absetzen des Präparates nachdenken. Wichtig ist, dass Prozac keine Droge ist, die abhängig macht.

Wenn die Veränderung einsetzt, werden Sie feststellen, wie Sie das Leben Tag für Tag wieder mehr genießen können. Die Alltagsbewältigung wird Ihnen zunehmend leichter fallen und die negativen Gefühle werden immer mehr verblassen.

Wie lange dauert der Abbau von Fluoxetin?

Fluoxetin hat eine relativ lange Halbwertszeit. Das bedeutet, dass der Wirkstoff auch fünf bis sechs Wochen nach dem Absetzen noch im Organismus ist und auch dann noch aktiv ist. Die Halbwertszeit ist hier länger als bei anderen Mitteln, die ähnlich wirken. Aus dem Blutkreislauf verschwindet das Medikament aber recht zügig. Schon nach vier Tagen halbiert sich hier die Konzentration.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Für ein Antidepressivum bringt Fluoxetin recht wenige Begleiterscheinungen mit sich. Diejenigen, die am häufigsten auftreten, sind im Normalfall vorübergehend und nicht behandlungsbedürftig.

Zu den am meisten auftretenden Nebeneffekten gehören

  • Müdigkeit
  • Durchfall
  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Mundtrockenheit
  • Schwindel
  • Appetitverlust

Aufgrund des reduzierten Hungergefühls kann es sein, dass Sie mit Prozac abnehmen. Es kann aber im Gegenzug dazu auch zu Gewichtszunahmen kommen.

In seltenen Fällen können auch schwerere Begleitsymptome verzeichnet werden, die von einem Mediziner abgeklärt werden müssen. Dazu gehören:

  • Ausschläge
  • Atemnot
  • Herzrhythmusstörungen
  • allergische Reaktionen

Fragen Sie Ihren Arzt auch nach möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. So kann zum Beispiel auch die Wirkung von Alkohol durch das Medikament verstärkt werden.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!