Apotheke Punkt
Potenzmittel Ohne Rezept
Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:
Ihr Warenkorb
$ 0.00

Unfruchtbarkeit und Zeugungsfähigkeit bei Männern ab welchem Alter?

Sie versuchen schon seit längerer Zeit ein Kind zu bekommen, oder haben einfach gemerkt, dass ich die Anzahl ihrer schweres reduziert? Dann kann es sein, dass sie unter männliche Unfruchtbarkeit leiden. Welche Symptome und Anzeichen Sie beachten müssen, und was Sie dagegen tun können erfahren Sie in diesem Artikel.

Was macht Unfruchtbarkeit aus?

Es gibt einige Faktoren, mit denen die allgemeine Zeugungsfähigkeit eines Mannes ermittelt werden kann. Zuerst natürlich einmal die tatsächliche Anzahl der Spermien, welche pro Milliliter des Ejakulats gemessen wird. Dann die allgemeine Menge der Ejakulationsflüssigkeit, schließlich die Beweglichkeit der Spermien und die Form der Samenzellen. Natürlich sind dies alles komplizierte Indikatoren, die sich nicht einfach zu Hause messen lassen. 

Verwandter Artikel: Viagra/Sildenafil Generika rezeptfrei, günstig in der Onlineapotheke kaufen

Hierfür müssen Sie also zu einem Arzt gehen. In unserem heutigen Zeitalter wird die Spermienqualität immer schlechter. Ganze 9% der Männer leiden unter unzureichenden Samenergüsse nach, und die Zukunftsprognose sieht deutlich schlechter aus. Ob dies nun in unserer schlechten Ernährungsweise oder dem zunehmend giftigen Lebens sie begründet ist ist noch nicht ganz klar.

Was Zeugungsunfähigkeit beim Mann verursachen kann

Sicher können Sie sich schon denken, welche Grund Ursachen es hier gibt. Zum einen wie bereits erwähnt die Schadstoffe in unserer Umgebung. Aber auch eine schlechte Ernährung, Stress, exzessiver Sport, und zu enge Hosen können ihren Beitrag leisten. Nikotin, Alkohol und Drogen sind sowieso extrem negativ auf die Gesundheit zu sehen. Bestimmt die Medikamente und Krankheiten können die Spermienzahl ebenso reduzieren.

Wie der Mann testen kann, ob er unfruchtbar ist

Der Spermientest ist extrem wichtig, wenn ein ernsthafter Verdacht besteht. Vor allem bei einem Kinderwunsch ist es dringend erforderlich, die Qualität zu prüfen. Für Männer ist dies einfach ein genereller Gesundheitsmarker, der besonders bei jungen Leuten essentiell ist. Wenn Sie zu einem Arzt gehen, Wird dieser zunächst einmal den Aufbau, die Beschaffenheit und die Konsistenz ihrer Spermien prüfen. Dann wird das Aussehen, die Zähigkeit, der Geruch und die Menge bestimmt. Natürlich ist dies bei jedem Orgasmus verschieden, aber der Mittelwert zählt.Nun wird diagnostiziert, ob es sich um erektile Dysfunktion, psychische Gründe, oder tatsächliche ernsthafte Krankheiten handelt. Dementsprechend kann eine Behandlung eingeleitet werden.

Spermienqualität zu Hause verbessern

Auch in den eigenen vier Wänden kann etwas dafür getan werden, dass das beste Stück seine Aufgabe wieder erfüllt. Sie können entweder mit Masturbationstraining beginnen, oder ihre allgemeinen Gesundheitswerte verbessern. 

Verwandter Artikel: Original Potenzmittel Cialis 20mg oder 5mg günstig kaufen ohne Rezept

Achten Sie auf eine gesunde Ernährung und ein ausgeglichenes Bewegungsprogramm. Trage sie keine zu engen Klamotten, und halten Sie sich von Sitzheizungen fern.

Mann und Fruchtbarkeit im Alter

Ja, es ist wahr. Im Laufe der Zeit für einen schwer mir noch oxidieren, und die Befruchtungsfähigkeit des Samens verringert sich. Hierdurch entstehen Schäden am Erbgut, und es können bestimmte Krankheiten oder Mutationen in den Kindern verursacht werden. Meist werden solche Risiken in Verbindung mit der Alterung nur bei Frauen erwähnt, doch auch Männer haben eine biologische Uhr.wenn Sie beispielsweise über 40 Jahre alt sind, ist das Risiko für Genmutationen etwa 5 Mal höher, als bei einem jungen 20-jährigen Mann. Natürlich muss das nicht bedeuten, dass ihre Nachkommen tatsächlich so etwas bekommen. Schätzungen zufolge sind 10% der Down-Syndrom Fälle in Vätern mit einem Alter von über 55 Jahren begründet.

Mein Konto